Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Besser schlafen ohne Handy

Fast jeder zweite Nutzer hat sein Handy nachts direkt am oder im Bett, damit keine Anrufe oder Nachrichten verpasst werden.

Haben Sie gewusst, dass Sie so Ihren gesunden Schlaf riskieren ?

Mobiltelefone und Smartphones strahlen - ebenso wie Tablets, Fernseher und andere Geräte mit Bildschirmen - blaues Licht aus. Dieses Licht hat die Wellenlänge, über die auch das Tageslicht verfügt und damit eine wachmachende Wirkung auf den menschlichen Organismus. Wird es draußen dunkel,schüttet der Organismus das Schlafhormon Melatonin aus - man wird müde. Aktuelle Studien zeigen, dass das künstliche Blaulicht der Bildschirme diese Ausschüttung unterbricht. Schaut man vor dem Schlafengehen - wenn auch nur kurz - auf sein Handy, wird der Körper bei der Produktion des Schlafhormons gestört. Die Folgen können Einschlafstörungen oder ein unruhiger Schlaf sein.

Mediziner empfehlen deshalb, spätestens zwei Stunden vor der Bettruhe das letzte Mal aufs Handy zu schauen, und es dann auszuschalten.

Sollten Sie trotzdem nicht einschlafen können, empfehle ich das silent nights ein Medizinprodukt zur Behandlung von Schlafstörungen.

Auch ideal auf Reisen !

Weitere Informationen Hier bei uns per EMail: info@sport9.eu

Fotolia/mariesacha

Fotolia/mariesacha

Tag(s) : #Gesundheit

Diesen Post teilen

Repost 0